Werkzeugstahl

geschliffene Stahl-Maßzuschnitte

1.2842 / 1.2510

TÜV Rheinland Siegel

mulbrod — Maßzuschnitte aus 1.2842 / 1.2510 (90MnCrV8/100MnCrW4) sind hochwertige, werksgeglühte Plattenhalbfabrikate aus Kaltarbeitsstahl. Wegen der universellen Einsetzbarkeit und guten Bearbeitbarkeit sind sie die meistverwendeten Werkzeugstähle.

mulbrod — Maßzuschnitte aus 1.2842 / 1.2510 werden im Werkzeug- und Vorrichtungsbau für eine Vielzahl von Produkten eingesetzt, wie z.B. Einsätze, Schieber, Führungsleisten, Maschinenmesser.

Regellieferzeiten für Zuschnitte aus Lagermaterial ca. 1-3 Arbeitstage. Zwischendicken, größere Dicken sowie Überbreiten und -längen auf Anfrage.

… und immer "frei Haus" im Inland!

Details

Eigenschaften

gut zu zerspanen, gute Maßhaltigkeit, gute Zähigkeit, schweißbar, äußerst verschleißfest und verzugsarm, gute Härtbarkeit mit hoher Oberflächenhärte (Ölhärter)

Chem. Zusammensetzung:

C ≤ 0,85 - 0,95%
Si 0,10 - 0,40%
P 0,030%
Mn 1,10 - 2,10%
S 0,30 - 0,50%
Cr 0,05 - 0,15%
Ni 0,5 - 0,6% (1.2510)

Mechan./Physikal. Eigenschaften:

Dichte: 7,85 kg/dm3
Zugfestigkeit: Rm ca. 780 N/mm2
Streckgrenze: Re 390 - 510 N/mm2
Bruchdehnung: A5 ca. 20%
Brinellhärte: HB ca. 230

Ausführung/Toleranzen:

Dicke: geschliffen (Ra 1,6)
Toleranz +0,4/+0,6 mm
Parallelität: DIN59350
Ebenheit: DIN59350
Länge/Breite: mit Präzisionskreissäge geschnitten
Nennmaß +0,3/+0,8 mm

Lagerformate:

Länge/Breite: ca. 1000 (+30) / 500 (+3) mm
Dicken: 8, 10, 12, 15, 20, 25, 30, 40 mm